Assistenzarzt in Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d)
St. Rochus-Hospital Telgte
St. Rochus-Hospital Telgte

Assistenzarzt in Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d)

Telgte, Deutschland — St. Rochus-Hospital Telgte

Wir stellen uns vor

Das St. Rochus-Hospital ist eine moderne Fachklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie unweit der Universitätsstadt Münster. In der Klinik (233 Betten) und den Tageskliniken (58 Plätze) werden Patientinnen und Patienten mit allen psychiatrischen und psychosomatischen Erkrankungen des Erwachsenenalters behandelt. Wir arbeiten nach störungsspezifischen und integrativen Behandlungskonzepten, die auf aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren und psychotherapeutische (psycho-dynamische und verhaltenstherapeutische), pharmakotherapeutische und sozio-therapeutische Elemente umfassen. Unsere beziehungsorientierte Arbeit wird von Verantwortungsbewusstsein, Engagement, gegenseitigem Respekt und fachlicher Qualifikation aller Mitglieder des multiprofessionellen Teams getragen.

Der Ärztliche Direktor Prof. Dr. M. Rothermundt ist für die volle Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie ermächtigt. Das umfangreiche Weiterbildungsangebot der Klinik wird ergänzt durch die Veranstaltungen des Weiterbildungsverbundes.

Ihre Aufgaben - So bringen Sie sich ein

  • Umfassende psychiatrische und psychotherapeutische Diagnostik und Behandlung von Patient:innen mit dem gesamten Spektrum psychischer Störungen im multiprofessionellen Team unter oberärztlicher und chefärztlicher Supervision
  • Körperliche Untersuchung, Labordiagnostik, Befundauswertung, Verlaufsuntersuchungen
  • Therapie- und Nachsorgeplanung
  • Dokumentation der Aufnahme, des Verlaufs, Entlassbericht
  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Familiengespräche, Angehörigengruppe
  • Mitarbeit im Bereitschaftsdienst nachts und am Wochenende

Ihr Profil - Das zeichnet Sie aus

  • Sie sind ein engagierter Assistenzarzt (m/w/d), die/der Freude an der beziehungsorientierten Arbeit mit psychisch Kranken in einem guten Team hat.
  • Sie haben ärztliche und/oder psychiatrische Vorerfahrung, sind Berufseinsteiger oder Wiedereinsteiger (m/w/d)

Ihre Vorteile - Diese Benefits bieten wir Ihnen

  • Sie bekommen einen Arbeitsvertrag mit konkurrenzfähigem Gehalt nach AVR inklusive Vergütung des Bereitschaftsdienstes und Zusatzversorgung
  • Sie haben geregelte Arbeitszeiten und eine niedrige Dienstbelastung
  • Sie finden eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre vor
  • Wir bieten Ihnen beste Entwicklungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches und gut geregeltes Weiterbildungscurriculum. Sämtliche Kosten für die Weiterbildung (Balintgruppe, Supervision, Selbsterfahrung, EKT-Kurs etc.) werden übernommen
  • Sie haben die Möglichkeit eines Fahrradleasings (Jobrad) nach der Probezeit
  • Sie erhalten eine Prämie, wenn Sie Ihre/n Kolleg*in mitbringen
  • Wir bieten eine gesunde und ausgewogene Ernährung an mit der Möglichkeit vegan zu essen und gratis Mineralwasser und Obst zu erhalten
  • Sie können bei uns kostenlos parken oder ein bezuschusstes Jobticket für den ÖPNV erhalten

Davon profitieren Sie stiftungsweit

Job mit Sinn

Mit Ihrem Engagement leisten Sie einen entscheidenden Beitrag für das Gemeinwohl der Menschen in der Umgebung.

Perspektiven

Wir bieten Ihnen reichlich Perspektiven dank vielfältiger Aufstiegs- und Entwicklungschancen innerhalb des Einrichtungsverbunds.

Fort- und Weiterbildung

Sie profitieren von hervorragenden Fort- und Weiterbildungsangeboten mit zahlreichen Möglichkeiten, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. Wir stellen Sie gerne für die Zeit dieser Maßnahmen frei.

Faire Bezahlung

Ihre Arbeit wird fair und marktgerecht nach dem eigenen Tarifwerk der Caritas (AVR) vergütet, dabei profitieren Sie neben den anlagenspezifischen Vergütungsbestandteilen auch von den automatischen Gehaltsentwicklungen.

Betriebliche Altersvorsorge

Zusätzlich zu Ihrem Gehalt erhalten Sie über uns eine betriebliche Altersvorsorge. Das Beste daran? Monatlich werden 6% von Ihrem zusatzversorgungspflichtigen Einkommen in die Katholische Zusatzversorgungskasse eingezahlt. Sie selbst beteiligen sich nur mit 0,4% daran und profitieren sogar noch von einer Hinterbliebenen- und Erwerbsminderungsversorgung.

30 Tage Urlaub plus

Reichlich Zeit, zu entspannen und Energie zu tanken. Und einen extra Tag gibt es bei Ereignissen wie Geburt oder Hochzeit.

Spirituelle Auszeit

Im Rahmen einer unserer vielfältigen spirituellen Angebote können Sie Ihr seelisches Wohlbefinden stärken. Gerne befreien wir Sie hierfür von Ihrer Arbeitszeit!

St. Rochus-Hospital Telgte
Jetzt bewerben
Kontakt

Rückfragen? Jederzeit gern.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. med. Matthias Rothermundt, Ärztlicher Direktor, unter Tel. 02504 60 120 gerne zur Verfügung!

Für alle weiteren Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an unseren Personalleiter Herrn Markus Hambach, Tel. 02504 60 136 oder via E-Mail an: markus.hambach@srh-telgte.de

Job-Details
Job-Detail Wert
Einstiegszeitpunkt: Ab sofort
Einstiegslevel: Festanstellung
Beschäftigungsart: Unbefristet
Arbeitszeitmodell: Voll- oder Teilzeit
Jobkategorie: Ärztin / Arzt
Einsatzbereich: Assistenzarzt
Job-ID: T-29
Jetzt bewerben

Bewerben Sie sich jetzt und bringen Sie Ihre Karriere mit einer Stelle voran, die Sie herausfordert und viele Extras bietet.

Sie finden diese Job-Anzeige online unter https://jobs.st-franziskus-stiftung.de/de/assistenzarzt-in-weiterbildung-zum-facharzt-fuer-psychiatrie-und-psychotherapie-mwd!T-29!de/

QR Code

Ähnliche Jobs

Facharzt für Anästhesiologie (m/w/d)

Maria-Josef-Hospital Greven GmbH, Greven, Deutschland

Assistenzarzt für den Fachbereich Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d)

St. Barbara-Klinik Hamm GmbH, Hamm, Deutschland

Assistenzarzt (m/w/d) für die Chirurgie in Voll- oder Teilzeit

St. Elisabeth-Hospital Beckum, Beckum, Deutschland

Assistenzarzt (m/w/d) in der Inneren Medizin/Geriatrie

St. Elisabeth-Hospital Beckum, Beckum, Deutschland