Pflegende (m/w/d)  für die neurologische und neurochirurgische Frührehabilitation
Klinik Maria Frieden Telgte
Klinik Maria Frieden Telgte

Pflegende (m/w/d) für die neurologische und neurochirurgische Frührehabilitation

Telgte, Deutschland — Klinik Maria Frieden Telgte

Wir stellen uns vor:

Die Rehabilitationsklinik mit den Fachabteilungen Geriatrie und Neurologie in Trägerschaft der St. Franziskus-Hospital GmbH Münster verfügt über einen Versorgungsauftrag mit 120 stationären Betten.
Unsere neurologische Klinik verfügt aktuell über 69 Betten. Das Behandlungsspektrum umfasst alle Phasen der neurologischen Rehabilitation. In einem Neubau direkt an der bestehenden Klinik angeschlossen, haben wir uns auf die Frührehabilitation von Patienten nach neurologischen und neurochirurgischen Erkrankungen spezialisiert.

Die Patienten leiden unter Funktionsbeeinträchtigungen, die eine mehrwöchige Rehabilitation erfordern und auf die bei Pflege, Behandlung und Versorgung besonders geachtet werden muss. Unser Ziel ist es, unsere Patientinnen und Patienten dabei zu unterstützen, wieder möglichst viel Selbstständigkeit zu gewinnen, damit sie ihre früheren Aktivitäten wiederaufnehmen können. Hierzu arbeiten wir in einem multiprofessionellen Team aus Ärzten, Pflegenden, Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden sowie Neuropsychologen.

Ihre Aufgaben - So bringen Sie sich ein:

  • Betreuung der Patienten im Rahmen unserer therapeutisch rehabilitativen Konzepte
  • Betreuung unserer teilweise überwachungspflichtigen neurologischen Patienten, je nach Phaseneinstufung
  • Grund- und Behandlungspflege unserer Patienten nach neuesten pflegetherapeutischen Konzepten
  • Sie sind ein Teil des interdisziplinären und interprofessionellen Behandlungsteams und arbeiten eigenverantwortlich und eng mit Fachtherapeuten und Ärzten zusammen
  • Das Einbeziehen und Beraten von Angehörigen und Begleitpersonen gehört zu Ihrem Arbeitsalltag
  • Sie sind verantwortlich für die Pflegedokumentation und wirken bei der Weiterentwicklung von Arbeitsprozessen mit

Ihr Profil - Das zeichnet Sie aus:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege
  • Freude am Beruf und die Motivation zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Sie sind empathisch und lieben Ihren Beruf
  • Planungs- und Organisationsgeschick und eine strukturierte Arbeitsweise
  • Sie besitzen ein professionelles Kommunikationsverhalten, sowie ein hohes Maß an Sozialkompetenz und Integrität
  • Flexibilität und Begeisterung für neue Aufgaben und Entwicklungen zählen zu Ihren Stärken
  • Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Identifikation mit unserem christlich geprägten Leitbild

Ihre Vorteile - diese Benefits bieten wir Ihnen:

  • Ein interessantes, verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem interdisziplinären Team
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit 5 Tagen bezahlter Freistellung und E-Learning-Angeboten
  • Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung an der Bereichs- und Unternehmensentwicklung unter Einbindung unseres Leitbildes
  • Vielzahl an Angeboten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Kooperation mit Therapiezentrum von Salvea
  • Unterstützung zur Erleichterung des Arbeitsweges
  • Jobrad

Davon profitieren Sie stiftungsweit

Job mit Sinn

Mit Ihrem Engagement leisten Sie einen entscheidenden Beitrag für das Gemeinwohl der Menschen in der Umgebung.

Perspektiven

Wir bieten Ihnen reichlich Perspektiven dank vielfältiger Aufstiegs- und Entwicklungschancen innerhalb des Einrichtungsverbunds.

Fort- und Weiterbildung

Sie profitieren von hervorragenden Fort- und Weiterbildungsangeboten mit zahlreichen Möglichkeiten, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. Wir stellen Sie gerne für die Zeit dieser Maßnahmen frei.

Faire Bezahlung

Ihre Arbeit wird fair und marktgerecht nach dem eigenen Tarifwerk der Caritas (AVR) vergütet, dabei profitieren Sie neben den anlagenspezifischen Vergütungsbestandteilen auch von den automatischen Gehaltsentwicklungen.

Betriebliche Altersvorsorge

Zusätzlich zu Ihrem Gehalt erhalten Sie über uns eine betriebliche Altersvorsorge. Das Beste daran? Monatlich werden 6% von Ihrem zusatzversorgungspflichtigen Einkommen in die Katholische Zusatzversorgungskasse eingezahlt. Sie selbst beteiligen sich nur mit 0,4% daran und profitieren sogar noch von einer Hinterbliebenen- und Erwerbsminderungsversorgung.

30 Tage Urlaub plus

Reichlich Zeit, zu entspannen und Energie zu tanken. Und einen extra Tag gibt es bei Ereignissen wie Geburt oder Hochzeit.

Spirituelle Auszeit

Im Rahmen einer unserer vielfältigen spirituellen Angebote können Sie Ihr seelisches Wohlbefinden stärken. Gerne befreien wir Sie hierfür von Ihrer Arbeitszeit!

Klinik Maria Frieden Telgte
Jetzt bewerben
Kontakt
Rückfragen? Jederzeit gern.
Für Fragen steht Ihnen unsere Pflegedirektorin Melanie Eichler unter Tel.: 02504/67-0 oder per E-Mail (melanie.eichler@maria-frieden-telgte.de) zur Verfügung.
Job-Details
Job-Detail Wert
Einstiegszeitpunkt: Ab sofort
Einstiegslevel: Festanstellung
Beschäftigungsart: Unbefristet
Arbeitszeitmodell: Vollzeit
Jobkategorie: Pflegeberufe
Einsatzbereich: Pflege Erwachsene
Job-ID: 1478P3047
Jetzt bewerben

Bewerben Sie sich jetzt und bringen Sie Ihre Karriere mit einer Stelle voran, die Sie herausfordert und viele Extras bietet.

Sie finden diese Job-Anzeige online unter https://jobs.st-franziskus-stiftung.de/de/pflegende-mwd-fuer-die-neurologische-und-neurochirurgische-frhrehabilitation!1478P3047!de/

QR Code

Ähnliche Jobs

Pflegefachkraft (m/w/d) für unsere Palliativstation

Herz-Jesu-Krankenhaus Münster-Hiltrup, Münster-Hiltrup, Deutschland

Pflegefachkraft (m/w/d) für unser Traineeprogramm im FLEXTEAM

St. Barbara-Klinik Hamm GmbH, Ahlen, Deutschland

Pflegefachkraft in Vollzeit für die Anästhesieabteilung und Intensivstation (m/w/d)

St. Franziskus-Hospital Ahlen GmbH, Ahlen, Deutschland

Pflegefachkraft (m/w/d) im St. Vinzenz am Stadtpark in Ahlen

St. Vincenz-Gesellschaft Ahlen, Ahlen, Deutschland