Chefarzt (w/m/d) Gastroenterologie ZB Diabetologie
St. Franziskus-Hospital Ahlen GmbH
St. Franziskus-Hospital Ahlen GmbH

Chefarzt (w/m/d) Gastroenterologie ZB Diabetologie

Ahlen, Deutschland — St. Franziskus-Hospital Ahlen GmbH

Wir stellen uns vor

Das St. Franziskus-Hospital Ahlen GmbH ist Teil der St. Franziskus-Stiftung Münster, einem der größten konfessionellen Krankenhausträger in Nordwestdeutschland, mit derzeit 15 Kranken­häusern sowie 9 Behinderten- und Senioreneinrichtungen in den Ländern Nordrhein-Westfalen und Bremen. Der Standort St. Franziskus-Hospital Ahlen ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit 260 Betten sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster mit zentraler Funktion für den Kreis und das Umland. Jährlich werden hier rund 14.000 stationäre und ca. 31.000 ambulante Patienten behandelt. Im Zuge von Regionalisierungs- und Abstimmungsprozessen arbeiten wir eng mit den trägereigenen Nachbarkrankenhäusern im Kreis Warendorf und Hamm zusammen.

Folgende Kliniken bilden die Fachkompetenz unseres Hauses ab: 

  • Anästhesie und Intensivmedizin
  • Chirurgie
    • Allgemein-, Viszeral- und Spezielle Chirurgie
    • Thoraxchirurgie
    • Orthopädie, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
  • Innere Medizin
    • Pneumologie mit Schlaflabor und Kardiologie (Innere Med. I)
    • Gastroenterologie und Diabetologie (Innere Med. II)
  • Gynäkologie und Geburtshilfe mit Perinatalem Schwerpunkt
  • Kinder- und Jugendmedizin mit Neonatologischer Intensivabt.
  • Neurologie mit zertifizierter Stroke-Unit
  • Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde (Belegabteilung)
  • Radiologie und Nuklearmedizin (in Praxiskooperation)

Interdisziplinäre Kompetenzzentren, wie zum Beispiel das zertifizierte Interdisziplinäre Kontinenz- und Beckenbodenzentrum und das nach DIN EN ISO 900I zertifizierte Darmzentrum komplettieren das medizinische Angebot.

Die beiden Medizinischen Kliniken IM I und IM II sind eng miteinander verzahnt. Sie verfügen insgesamt über 88 Planbetten, davon 8 Betten auf der interdisziplinären Intensivstation, eine hochwertige Wahlleistungsstation ist in einem Neubau eingerichtet.

Darüber hinaus besteht eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der viszeralchirurgischen Abteilung des Hauses.

Ein besonderer Schwerpunkt der Medizinischen Klinik II - Gastroenterologie, Diabetologie -  ist die diagnostische und therapeutische Endoskopie. 

In der modern ausgestatteten Endoskopieabteilung mit eigener Durchleuchtungseinheit werden jährlich mehr als 4000 diagnostische und therapeutische Endoskopien durchgeführt. 

Dabei wird das gesamte Spektrum der interventionellen endoskopischen Techniken (ÖGD, Coloskopie mit Polypektomie, Mukosektomie, Submukosaresektion, Dünndarmenteroskopie, Kapselendoskopie, ERCP mit Plastik- und Metallstenteinlagen, Cholangioskopie, EHL-Sonde, Bougierungen und Dilatationen, usw.) als auch der interventionellen endosonografischen Techniken durchgeführt.

Der Standort - Die Stadt Ahlen (52.500 Einwohner) liegt im Norden von Nordrhein-Westfalen. Sie ist die größte und wirtschaftlich bedeutendste Stadt des Kreises Warendorf im Regierungsbezirk Münster. Die Stadt ist hervorragend ans Bahn- und Straßennetz angebunden (A2 Richtung Hannover und Ruhrgebiet / A1 Richtung Bremen). Bis in die Universitätsstadt Münster sind es rund 35 Kilometer. Ausreichende Kinderbetreuungsplätze und ein sehr gutes Schulangebot stellen Rahmenbedingungen für den attraktiven Wohn– und Lebensort im Herzen des westfälischen Münsterlands dar.

Auf Sie wartet ein hochmotiviertes Endoskopieteam. 

Die vollen Weiterbildungsermächtigungen für die Basisweiterbildung Innere Medizin und die Gastroenterologie für jeweils 36 Monate liegen vor.

Im Zuge der aktuellen Krankenhausplanung des Landes NRW sind neben der Allgemeinen Inneren Medizin alle Strukturvoraussetzungen für die Leistungsgruppe „Komplexe Gastroenterologie“ erfüllt und zum jetzigen Stand des Verfahrens bereits konsentiert.

Strategische Zielsetzungen der Abteilung sind darüber hinaus der weitere Ausbau und Eintritt in die ambulante Versorgung, ggfl. auch in Verbindung mit einem MVZ und die Weiterentwicklung standortübergreifender Versorgungskonzepte in der Region.

Ihre Aufgaben - so bringen Sie sich ein

  • Als zukünftiger Chefarzt sind Sie für die Gesamtleitung der Inneren Medizin II verantwortlich, weitere Optionen, z.B. eine KV-Ermächtigung für spezielle Leistungen sind möglich.
  • Ihre Teilnahme an den Hintergrund­diensten, an denen sich alle Chefärzte des Hauses für ihre jeweiligen Abteilungen beteiligen, wird gewünscht. 

Ihr Profil - das zeichnet Sie aus

  • Gesucht wird ein promovierter Facharzt (w/m/d) für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie mit einem Faible und herausragender Expertise für die Endoskopie.
  • Wünschenswerterweise verfügen Sie über Kenntnisse oder die Zusatzbezeichnung für Diabetologie.
  • Gewünscht wird eine teamfähige Führungspersönlichkeit mit der Bereitschaft zur interdisziplinären und multiprofessionellen Zusammenarbeit und der Führung und Ausbildung von Ärzten.
  • Eine ökonomische Denkweise, der Umgang mit Medien der Öffentlichkeitsarbeit im Sinne einer professionellen Reputation der Klinik sowie ein erfolgreiches Einweiserbeziehungsmanagement zeichnen Sie aus.
  • Idealerweise bringen Sie bereits langjährige klinische Erfahrung in leitender Position mit. 
  • Ihnen liegt die optimale Patientenversorgung am Herzen und Sie sind Sie bereit, sich mit den christlichen Werten des Trägers zu identifizieren.

Ihre Vorteile - diese Benefits bieten wir Ihnen

  • Geboten wird Ihnen ein zukunftssicherer und medizinisch anspruchsvoller Arbeitsplatz bei einem renommierten Träger, an dem Sie selbstständig arbeiten und eigene Schwerpunkte etablieren können.
  • Gerne besprechen wir mit Ihnen Ihre Vorstellungen und Möglichkeiten der strategischen Weiterentwicklung der Klinik.
  • Offeriert wird eine der Position angemessene leistungsgerechte Vergütung.
  • Die Möglichkeit zur kontinuierlichen Weiterbildung und Förderung wird gewährleistet. 
  • Ein weiterer Oberarzt aus eigenen Reihen - zur Ergänzung des Teams - kann gerne mitgebracht werden.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Wir werden Sie dann gerne mit weiteren Details vertraut machen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per Email an: anne.rohlmann@sfh-ahlen.de, alternativ per Post an: St. Franziskus-Hospital Ahlen GmbH, Frau Anne Rohlmann (Personalleitung), Robert-Koch-Straße 55, 59227 Ahlen. Sie können sich auch gerne direkt über unser Portal bewerben. Klicken Sie dazu rechts auf "Jetzt bewerben".

Davon profitieren Sie stiftungsweit

Job mit Sinn

Mit Ihrem Engagement leisten Sie einen entscheidenden Beitrag für das Gemeinwohl der Menschen in der Umgebung.

Perspektiven

Wir bieten Ihnen reichlich Perspektiven dank vielfältiger Aufstiegs- und Entwicklungschancen innerhalb des Einrichtungsverbunds.

Fort- und Weiterbildung

Sie profitieren von hervorragenden Fort- und Weiterbildungsangeboten mit zahlreichen Möglichkeiten, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. Wir stellen Sie gerne für die Zeit dieser Maßnahmen frei.

Faire Bezahlung

Ihre Arbeit wird fair und marktgerecht nach dem eigenen Tarifwerk der Caritas (AVR) vergütet, dabei profitieren Sie neben den anlagenspezifischen Vergütungsbestandteilen auch von den automatischen Gehaltsentwicklungen.

Betriebliche Altersvorsorge

Zusätzlich zu Ihrem Gehalt erhalten Sie über uns eine betriebliche Altersvorsorge. Das Beste daran? Monatlich werden 6% von Ihrem zusatzversorgungspflichtigen Einkommen in die Katholische Zusatzversorgungskasse eingezahlt. Sie selbst beteiligen sich nur mit 0,4% daran und profitieren sogar noch von einer Hinterbliebenen- und Erwerbsminderungsversorgung.

30 Tage Urlaub plus

Reichlich Zeit, zu entspannen und Energie zu tanken. Und einen extra Tag gibt es bei Ereignissen wie Geburt oder Hochzeit.

Spirituelle Auszeit

Im Rahmen einer unserer vielfältigen spirituellen Angebote können Sie Ihr seelisches Wohlbefinden stärken. Gerne befreien wir Sie hierfür von Ihrer Arbeitszeit!

St. Franziskus-Hospital Ahlen GmbH
Jetzt bewerben
Kontakt
Rückfragen? Jederzeit gern.

Ansprechpartner:

St. Franziskus-Hospital Ahlen GmbH Frau Anne Rohlmann (Personalleiterin) 02382/858-611 anne.rohlmann@sfh-ahlen.de
Job-Details
Job-Detail Wert
Einstiegszeitpunkt: Ab sofort
Einstiegslevel: Festanstellung mit Leitung
Beschäftigungsart: Sonstige
Arbeitszeitmodell: Sonstige
Wochenstunden: 40.00
Jobkategorie: Ärztin / Arzt
Einsatzbereich: Chefarzt
Job-ID: 2166P678
Jetzt bewerben

Bewerben Sie sich jetzt und bringen Sie Ihre Karriere mit einer Stelle voran, die Sie herausfordert und viele Extras bietet.

Sie finden diese Job-Anzeige online unter https://jobs.st-franziskus-stiftung.de/de/chefarzt-wmd-gastroenterologie-zb-diabetologie!2166P678!de/

QR Code